Das Denkmal für die Ausrufung der Unabhängigkeit der Republik Estland

Das Denkmal stellt den Balkon des historischen Theaters Endla in der ursprünglichen Größe dar. Als Material haben die Autoren K. Eelma, M. Aas und M. Mutso kräftigen Granit ausgewählt. Eines der wichtigsten Aspekte des Denkmals ist es, die am Denkmal abgebildete Botschaft bzw. das Manifest sichtbar werden zu lassen. An der Wand der Balkonanlage steht der Text des Unabhängigkeitsmanifests sowohl in der alten, modernen als auch in der Blindenschrift. Das „Manifest an alle Völker Estlands“ wurde am 23. Februar 1918 erstmals öffentlich vom Balkon des Theater- und Gesellschaftshauses Endla vorgelesen, das damals an Stelle des Hotels Pärnu stand.

Das Denkmal stellt den Balkon des historischen Theaters Endla in der ursprünglichen Größe dar. Als Material haben die Autoren K. Eelma, M. Aas und M. Mutso kräftigen Granit ausgewählt. Eines der wichtigsten Aspekte des Denkmals ist es, die am Denkmal

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 29 reviews | Write a review
  • Nicht sehr interessant

    Dies ist sicherlich interessant sein zu einem Estnisch ist aber eher uninteressant ist, da es dort eine Auswärtige Besucher nicht viel zu erzählen

  • Nur ein Symbol der Geschichte

    Nicht, dass speziell auf der Suche nach Sache, nur eine kleine Arc auf den kleinen Platz, aber wichtige historische Ort für ests.

  • die Geschichte von Estonias Unabhängigkeit in weniger als 10 Minuten

    Dieses Hotel ist eine Nachbildung des Endla Theater Balkon wo estnischer Unabhängigkeit Erklärung war zu lesen die Leute unten. Wenn die Russen kam das aufblasen lassen. das ganze Theater der ...


Eigenschaften und Ausstattung