Das Kloster Padise (dt. Padis)

Das Kloster Padise ist nach einer gründlichen Renovierung wieder für Besucher geöffnet!
Das Kloster wurde im 14. Jahrhundert von Mönchen des Zisterzienserordens angelegt. Die Bauarbeiten dauerten mit gelegentlichen Pausen über 200 Jahre. Nach den letzten, umfangreichen Renovierungsarbeiten ist das Kloster wieder für Besucher geöffnet.

Von der mittelalterlichen Innenausstattung des Klosters sind heutzutage die in der Kirche zu Risti (dt. Kreuz) befindliche Kirchenglocke aus dem 14. Jahrhundert (die älteste in Estland) und die aus der gleichen Zeitperiode stammende, heute in der Niguliste Kirche (Nikolaikirche) ausgestellte seltene Golgata-Gruppe erhalten geblieben.

Interessant zu wissen: Der Kirchensaal des Klosters Padise ist dank der guten Akustik und der besonderen Aura zu einer geschätzten Konzertstätte geworden.
Staatliches Verzeichnis der Kulturdenkmäler.

Das Kloster Padise ist nach einer gründlichen Renovierung wieder für Besucher geöffnet!
Das Kloster wurde im 14. Jahrhundert von Mönchen des Zisterzienserordens angelegt. Die Bauarbeiten dauerten mit gelegentlichen Pausen über 200 Jahre. Nach

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 43 reviews | Write a review
  • Abenteuerliche Klosterruine

    Sehenswerte Ruine mit relativ wenig Absicherungen. Ich rate zu Vorsicht beim Besuch mit kleinen Kindern. Schöner Ausblick vom Turm. Es gibt auch ein paar Wendeltreppen in unterirdische Bereiche. Wer ...

  • Klosterruine zum Herum- und Heraufkraxeln, Turm nur ohne Höhenangst besteigen, hat kaum Geländer...

    Gleich neben der Hotelanlage gelegen, Besuch lohnt sich, ist allerdings nur eine Ruine, innen ist nur mit viel Vorstellungskraft ersichtlich, wie das Kloster einmal ausgesehen hat. Turm erklettern ...

  • jetzt eine wichtige Kloster in Ruinen

    Das Paradies der Jaeger Klooster, ein Cisterian Kloster, einmal kontrolliert eine ausgedehnte Auswahl an Land und war ein wichtiger Ort in der mittelalterlichen Estland. Traurig zu sehen, um es ...


Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter