Denkmal für Gustav II. Adolf

Jakobi tänav-1, Tartu linn, Tartu

Karte anschauen

Gustav II. Adolf (1594–1632) war König von Schweden und Begründer der schwedischen Großmacht, der mit 16 Jahren den Thron bestiegen hatte. Er fiel im Dreißigjährigen Krieg in der Schlacht von Lützen. Im Jahr 1632, kurz vor der Schlacht, unterschrieb er die Gründungsurkunde für die Academia Gustaviana, aus der später die Universität Tartu hervorgehen sollte, damit ist er der Universitätsgründer.
In den Jahren 1928–1950 stand das Denkmal hinter dem Hauptgebäude der Universität auf dem Königsplatz (Kuningaplats), Schöpfer der Skulptur Gustavs II. Adolf war Otto Strandman. Am 15. Mai 1950 wurde das Denkmal von den sowjetischen Besatzungsbehörden beseitigt. Im Jahr 1992 enthüllten der schwedische König Karl XVI. Gustav und Königin Silvia ein neues Monument, die Künstlerin ist Elisabeth Tebelius-Myren.

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Rund um die Uhr

Eigenschaften und Ausstattung
  • Mit dem Rollstuhl zugänglich

Zugangsanweisung

Befindet sich hinter dem Hauptgebäude der Universität, auf der Jacobi-Straße.

Zugang
  • Ausgeschildert
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus
  • Mit Pkw
Koordinaten
Karte anschauen
Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Anne_from_Tartu

Anne_from_Tartu

die Geschichte von Monumenten - Gustav Adolf die II in Tartu

Das Denkmal ist Ausdruck der Geschichte sehr gut die Geschichte, die Mentalität und Freunde von Tartu. Gustav Adolf der II. war Swdwsh King, die die Universität von Tartu in 1632 . Denkmal wurde ...

CheRunn

CheRunn

Nichts Besonderes - nur ein Statue

Die Statue der Gründer der Universität Tartu. Nur ein lifesize Statue eines schwedischen König. Schönes, kleines Park um es aber wo es ist gut zu sitzen für etwas, vielleicht einen Bier oder ...

jeffthecheff

jeffthecheff

Gustav Regeln

Er ist wahrscheinlich das wichtigste Abbildung in der Geschichte von Tartu wie er schuf die Universität von Tartu.

Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen