Der estnische Flaggenmast in Otepää

Im Stadtzentrum von Otepää (dt. Odenpäh) auf dem erneuerten Zentralplatz weht an der Spitze des höchsten Flaggenmastes von Estland die blau-schwarz-weiße estnische Staatsflagge. Die Flagge wurde am Tag der estnischen Flagge, am 4. Juni 2009, als 125 Jahre seit der Einweihung und Segnung der ersten blau-schwarz-weißen Flagge verstrichen waren, am 20 m hohen Flaggenmast aufgezogen. Neben der Fahne befinden sich Informationstafeln über die Geschichte der estnischen Fahne und ebendort im Gemeindegarten erfahren Sie spannende Tatsachen über die Geschichte Otepääs.
Wussten Sie schon, dass die am 4. Juni 1884 geweihte Flagge zunächst als die Erkennungsflagge des Vereins studierender Esten sowie anschließend als estnische Nationalflagge diente und die blau-schwarz-weiße Farbenkombination bei Gründung der Republik Estland zu den Staatsfarben erklärt wurde?

Im Stadtzentrum von Otepää (dt. Odenpäh) auf dem erneuerten Zentralplatz weht an der Spitze des höchsten Flaggenmastes von Estland die blau-schwarz-weiße estnische Staatsflagge. Die Flagge wurde am Tag der estnischen Flagge, am 4. Juni 2009, als 1

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter