Der lange Hermann

Lossi plats 1a, Kesklinna linnaosa, Tallinn

BUCHEN Karte anschauen

Der Lange Hermann ist der Wehrturm an der südwestlichen Ecke der Burg auf dem Domberg, der wahrscheinlich 1371 gebaut wurde. Die jetzige Höhe (45,6 m) und Form erhielt der Turm am Ende des 15. Jahrhunderts.  

An die Spitze des Turms führt eine schmale Steintreppe mit 215 Stufen.

Die in 95 Meter Höhe vom Meeresspiegel auf dem Turm des Langen Hermanns wehende Flagge symbolisiert die in Estland geltende Staatsmacht. Die blau-schwarz-weiße estnische National- und Staatsflagge wurde hier erstmals am 12. Dezember 1918 und nach der sowjetischen Okkupation wieder am 24. Februar 1989 gehisst.

Gut zu wissen: Die Flagge wird bei Sonnenaufgang gehisst und bei Sonnenuntergang eingeholt. Eine Ausnahme bilden der 23. und 24. Juni, wenn in Estland Siegestag und Johannistag gefeiert werden.

Das staatliche Register der Kulturdenkmäler

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Aus der Ferne beobachtbar

Eigenschaften und Ausstattung
Zugangsanweisung
Zugang
  • Ausgeschildert
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Nur zu Fuss
Koordinaten
Karte anschauen
Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
DRBAUKE

DRBAUKE

Gegenpart zur Margarete

Genau am anderen Ende der Stadt steht der Gegenpol zur dicken Margarete. Ein sehr langer Turm neben dem Parlament.

Mike J

Mike J

Steile Schritte

Pikk Hermann ist ein Wehrturm aus dem Jahr 1360. Von der Aussichtsplattform aus können Sie die 250 Stufen hinaufsteigen, um die beeindruckendste Aussicht zu genießen. Es ist der höchste Turm der ...

Zane Z

Zane Z

Turm

Wir haben dies nur von außen gesehen, der Turm ist ziemlich beeindruckend. Daneben befindet sich ein kleiner Gartenpark und eine Aussichtsplattform.

Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen