Der See Ruhijärv

In der Sommerzeit ist der See Ruhijärv in der Gegend von Karksi an der lettischen Grenze ein Paradies mit Wasserrosen

Die sandigen Ufer laden Sie ein, Wassergenüsse zu erleben und eine Vielzahl von Fischen lockt Angler herbei. Im Volksmunde nennt man den Ort „Tammenina“ (dt. „Eichennase“), denn hier wachsen die Eichen dicht neben einander, „die Nasen zusammengesteckt“, wie große Büsche. Es gibt Lagerfeuer- und Zeltplätze für Wanderer.
Wenn Sie einen längeren Aufenthalt am See planen, müssen Sie bestimmt Geduld haben und Mückenabwehrmittel mitnehmen, denn auch Insekten lieben diesen naturschönen Ort.

In der Sommerzeit ist der See Ruhijärv in der Gegend von Karksi an der lettischen Grenze ein Paradies mit Wasserrosen

Die sandigen Ufer laden Sie ein, Wassergenüsse zu erleben und eine Vielzahl von Fischen lockt Angler her

Eigenschaften und Ausstattung