Der See Saadjärv

Der Saadjärv ist der einzige See, der gleichzeitig sowohl zu den zehn größten als auch zu den zehn tiefsten Seen in Estland gehört. Die Fläche des Sees beträgt 708 Hektar und die tiefste Stelle ist 25 m tief.
Der Saadjärv ist der größte See im Landschaftsschutzgebiet Vooremaa und liegt an der Grenze der Landkreise Tartu und Jõgeva. Mit dem See Saadjärv und seinen Findlingen sind die Legenden des mythologischen Helden der Esten – Kalevipoeg – verbunden.
Der Saadjärv ist ein populärer Erholungsort und bietet interessante Beschäftigungen das ganze Jahr hindurch. In der Region gibt es mehrere Unternehmen, die Aktivitäten anbieten, Kulturdenkmäler, Museen, Übernachtungsorte und mehrere öffentliche Badestrände mit Sandstrand und Spielplatz.

Der Saadjärv ist der einzige See, der gleichzeitig sowohl zu den zehn größten als auch zu den zehn tiefsten Seen in Estland gehört. Die Fläche des Sees beträgt 708 Hektar und die tiefste Stelle ist 25 m tief.
Der Saadjärv ist der größte See im

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter