Die Aue von Kasari und der Aussichtsturm Kloostri

Vom Turm am linken Ufer des Flusses Kasari eröffnet sich ein Blick auf die ausgedehnte Flussaue, wo während der Überschwemmung im Frühling Enten-, Gänse-, Schwänen- und Waldschnepfenschare Halt machen. Im Sommer fliegen hier hin und her Störche und Adler, die in der Nähe nisten und ganz oft kann man auf der Auwiese auch Elche und Rehe sehen.
Der Aussichtsturm ist 16 m hoch (ehemaliger Grenzüberwachungsturm), aus Metall, oben gibt es eine offene Aussichtsplattform. Am Turm gibt es einen Infostand.
Gut zu wissen: im Frühjahr ist der Turm trockenen Fußes nicht zu erreichen.

Vom Turm am linken Ufer des Flusses Kasari eröffnet sich ein Blick auf die ausgedehnte Flussaue, wo während der Überschwemmung im Frühling Enten-, Gänse-, Schwänen- und Waldschnepfenschare Halt machen. Im Sommer fliegen hier hin und her Störche un

Eigenschaften und Ausstattung