Die Gutshofanlage von Palupera und das gelbe Fenster von National Geographic

1, Palupera küla, Elva vald, Tartu maakond

BUCHEN Karte anschauen

Die frühesten Informationen über das Rittergut Palupera (dt. Palloper) stammen aus dem Jahr 1582. Im 16. und 17. Jahrhundert gehörte das Gut den von Dückers, den Bronskys und den von Fersens. Für eine längere Zeit verblieb das Gut im Besitz der Familie Bruiningk, deshalb liegt der Familienfriedhof auch in der Nähe des Zentrums des Gutes. Von der gegebenen Anlage sind mehrere Gebäude erhalten, die unter Denkmalschutz stehen.
Am 28. September 2019 wurde beim Gut Palupera das erste gelbe Fenster von National Geographic in der Gemeinde Elva eingeweiht. Das gelbe Fenster von Palupera ist in der Beziehung innovativ, weil es sich um das erste derartige Fenster handelt, das die Anzahl der Besucher mit Hilfe eines speziellen Sensors zählt.

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Rund um die Uhr

Eigenschaften und Ausstattung
  • Lieblingstiere erlaubt

  • Mit dem Rollstuhl zugänglich

Zugangsanweisung

In der Gutshofanlage Palupera ist momentan die Hauptschule von Palupera aktiv. Die Anlage liegt von Rõngu aus 7,5 km in Richtung Otepää.

Zugang
  • Ausgeschildert
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
Haltestellen in der Nähe
Bus: Palupera kool
Zug: Palupera
Koordinaten
Karte anschauen
In der Nähe
Karte anschauen
Was weißt du über die estnische Kultur und Geschichte? Teste dein Wissen und gewinne einen tollen Pr Was weißt du über die estnische Kultur und Geschichte? Teste dein Wissen und gewinne einen tollen Pr