Die Hängebrücke Viljandi

Die Im Jahr 1879 in Riga durch die Fa. Felser & Co hergestellte Brücke wurde im Jahr 1931 in den Schlossbergen von Viljandi aufgestellt.
Die Brücke wurde der Stadt vom Gutsbesitzer von Tarvastu - Karl von Mensenkampf - geschenkt. Interessant zu wissen: · Die Brücke ist über 50 m lang. · Die Brücke wurde über das 15 m tiefe Tal gehängt. · Anfänglich hing die Brücke über dem Wallgraben Tarvastu, um den Zugang der Gutsherrenfamilie zur in den Ruinen befindlichen Kapelle zu erleichtern. Die Hängebrücke ist ein Lieblingsobjekt sowohl der Stadteinwohner als auch der Gäste von Viljandi und eines der wichtigsten Symbole von Viljandi geworden. Die Brücke wurde 1995 renoviert.

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 41 reviews | Write a review
  • Wunderschöne Lage

    Ursprünglich erbaut im Jahre 1879 , dies war es errichtet im Schloss Hills hier im Jahre 1931 . Der 50 m lange Brücke überspannt eine kleine Schlucht ca. 15 m tief. Die schöne Lage inmitten der ...

  • Die Brücke ist Teil der Burgruinen.

    Wenn Sie zu den Ruinen, passieren Sie die Brücke oder umgekehrt. Die Ruinen war die Sache, aber die Brücke ist auch schön.

  • Schöner Ort

    Der ganze Park mit mittelalterlichen Ruinen und die Brücke ist spektakulär. Sie werden auf jeden Fall nach Hause nehmen Sie insgesamt sehr viele sehr schöne Fotos. einen Besuch wert.


Eigenschaften und Ausstattung