Die Königskiefer im Urwald von Järvselja

Die Königskiefer im Urwald von Järvselja

Järvselja küla, Kastre vald, Tartu maakond

BUCHEN Karte anschauen

Die auf dem Lehrpfad im Urwaldschutzgebiet Järvselja aufragende Königskiefer (Spezie: Waldkiefer) ist etwas Besonderes nicht wegen ihrer Höhe (33 m), sondern wegen ihres mächtigen Stammes. Aufgrund ihres besonderen Standorts kann sie  als ein Symbolbaum betrachtet werden: sie ist so etwas wie der König der Naturkunde in Estland.

Der mächtige Stamm der Königskiefer ist wie ein Denkmal für die estnische forstwirtschaftliche Ausbildung und Naturkunde, weil es Hunderten von estnischen Biologen, Förstern und anderen Studenten, deren Ausbildung Naturpraktika in Järvselja beinhaltet hat, gut bekannt ist. 

Die majestätische Königskiefer begann zur gleichen Zeit zu wachsen, als der schwedische König Gustav II. Adolf die Universität von Tartu gründete, also vor etwa 380 Jahren.

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Rund um die Uhr

Eigenschaften und Ausstattung
Zugangsanweisung

Königskiefer liegt im südlichen Teil des Naturschutzgebietes Järvselja. Koordinaten und Wegweiser führen Sie zum richtigen Ort.

Zugang
  • Ausgeschildert
  • Nur zu Fuss
Koordinaten
Karte anschauen
Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen
Newsletter Newsletter