Die küssenden Studenten – Brunnenskulptur

Raekoja plats, Tartu

Karte anschauen

Die Brunnenskulptur „Küssende Studenten“ ist eines der Hauptwahrzeichen der Stadt Tartu. Bereits 1948 befand sich am selben Ort ein beliebter Springbrunnen: anlässlich von Hochzeiten kreisten um den Brunnen Hochzeitszüge, es wurde im Brunnen auch gebadet.

Die Skulptur „Küssende Studenten“ des Bildhauers Mati Karmin wurde 1998 errichtet. Seit 2006 ist der Brunnen von Tafeln mit den Namen der Partnerstädte von Tartu versehen: Bærum, Deventer, Ferrara, Fredriksberg, Hafnarfjörður, Hämeenlinna, Kaunas, Lüneburg, Pskow, Riga, Salisbury, Tampere, Turku, Uppsala, Veszprem, Zutphen. Die Tafeln weisen in Richtung des Standortes jeder Partnerstadt, ebenso sind die Entfernungen ab Tartu angegeben.

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Rund um die Uhr

Eigenschaften und Ausstattung
  • Mit dem Rollstuhl zugänglich

Zugangsanweisung
Zugang
  • Ausgeschildert
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Nur zu Fuss
Koordinaten
Karte anschauen
Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Reisepunsch_de

Reisepunsch_de

Wunderschöner Rathausplatz

Der Brunnen der küsse den Studenten steht vor dem alten Rathaus in Tartu. In diesem ist die Tourist Info untergebracht, die sehr gute Auskünfte, auch auf Deutsch, parat hält.

DanWon74

DanWon74

Design

Überraschendes Design und schön anzusehen. Ein küssendes Paar unter einem Regenschirm aussen das Brunnenwasser fliesst. Liegt direkt vor dem sehenswerten Rathaus.

Hartwig P

Hartwig P

Fantastisch

Schön und romantisch. Perfekt für Fotos von Liebenden. Liegt direkt am Rathausmarkt in zentraler Lage.

Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen
Newsletter Newsletter