Die Papierfabrik von Räpina

Pargi tänav 23, Räpina linn, Räpina vald, Põlva maakond

Karte anschauen

Die 1734 erbaute Papierfabrik von Räpina (anfangs eine Papiermühle), ist das älteste bis heute tätige Industrieunternehmen in Estland und gehört zu den einzigartigsten Beispielen der Industriearchitektur Europas. 1873 wurde die erste Papiermaschine aus Deutschland nach Räpina gebracht und somit wurde aus der Papiermühle eine Papierfabrik, in der verschiedenes Schrift- und Druckpapier hergestellt wurde. Später wurden noch drei Maschinen ergänzt. Eine dieser Maschinen wurde umgebaut und ist auch heute noch in Funktion.

Als ein umweltfreundliches Unternehmen ist es das Ziel der Fabrik, in der Herstellung die moderne und naturfreundliche Technologie und die 300-jährige Erfahrung des Unternehmens zu verbinden.

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Geöffnet nur auf vorbestellung

  • Erwachsener:

    ab

    4 €
  • Kind:

    ab

    3 €
  • Gruppenpreis:

    ab

    40 €
  • SHOW ALL PRICES
  • Der genaue Preis wird nach Beratung mit dem Dienstleister ermittelt.

Eigenschaften und Ausstattung
Zugangsanweisung
Zugang
  • Ausgeschildert
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
Haltestellen in der Nähe
Bus: Räpina
Koordinaten
Karte anschauen
In der Nähe
Karte anschauen
Newsletter Newsletter