Die Ruinen des Gutshofs Voose (Wosel, Woßel, Woßell)

Viinaköögi, Voose küla, Lääneranna vald, Pärnu maakond

BUCHEN Karte anschauen

Gutshof Voose (Wosel, Woßel) wurde 1664 errichtet.

In den 1870er wurde das neue Herrenhaus Voose gebaut, das eines der schönsten klassizistischen Gutshäuser in Estland war.

In den 1920er wurde das feine Herrenhaus Voose niedergerissen und als Baumaterial für individuelle Bauernhöfe weggetragen.

Zur Zeit ist der Schornstein des Dreschbodens des Gutshofs Voose restauriert worden und über den einstigen Gutshof können Sie auf dem Informationsbrett lesen.

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Geöffnet nur auf vorbestellung

  • Erwachsener:

    ab

    5 €
  • Familienticket:

    ab

    5 €
  • Student:

    ab

    2 €
  • Gruppenpreis:

    ab

    25 €
  • SHOW ALL PRICES
  • Der genaue Preis wird nach Beratung mit dem Dienstleister ermittelt.

    BUCHEN
Eigenschaften und Ausstattung
Zugangsanweisung

Auf dem 56. km des Risti-Virtsu-Kuivastu-Kuressaare Landstraße (Landstraße Nr 10) biegen Sie in Richtung Salevere ab, fahren Sie etwa 2,4 km, biegen Sie rechts ab und fahren Sie 80 m bis zum Tourismusbauernhof Voosemetsa. Von dort gehen Sie 300 m zu Fuß zum Dreschboden Voose – dafür kehren Sie zurück auf die Straße und von da in entgegengesetzter Richtung über die Straße auf den Fußweg, wo sich der Wegweiser „Voose rehi“ befindet. Den Exkursionsbus können Sie am Tourismusbauernhof Voosemetsa anhalten. Die am nächsten liegende Haltestelle ist „Ridase“, 2,4 km entfernt.

Zugang
  • Ausgeschildert
  • Mit Ausflugsbus
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
  • Nur zu Fuss
Haltestellen in der Nähe
Bus: Ridase, Voose
Koordinaten
Karte anschauen
Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen
Was weißt du über die estnische Kultur und Geschichte? Teste dein Wissen und gewinne einen tollen Pr Was weißt du über die estnische Kultur und Geschichte? Teste dein Wissen und gewinne einen tollen Pr