Die St. Olai-Kirche in Vormsi

Die aus dem 14. Jh. stammende Kirche in Vormsi ist das wichtigste historische und kulturelle Denkmal der Insel und befindet sich im Zentrum Hullo. Nach der Flucht der Schweden von der Insel gegen Ende des II. Weltkriegs stand die Kirche für eine lange Zeit leer, am Olafstag im Jahr 1990 wurde sie wiedereingeweiht.
Besichtigen Sie auf jeden Fall das eigenartige Längsschiff mit dem quadratischen Grundriss und die alten Deckengemälde an der Decke des Altarraums. Interessant zu wissen: * Die erste Kirche auf Vormsi war eine Holzkirche. * Die St. Olai-Kirche in Vormsi zeichnet sich dadurch aus, dass sie keinen Turm hat und die Kirchenglocke hängt über der Tür unter dem hohen Dachgiebel. * Am Tor der Kirche wachsen zwei verkrüppelte Kiefern, unter denen der Pranger gestanden haben soll.

Die aus dem 14. Jh. stammende Kirche in Vormsi ist das wichtigste historische und kulturelle Denkmal der Insel und befindet sich im Zentrum Hullo. Nach der Flucht der Schweden von der Insel gegen Ende des II. Weltkriegs stand die Kirche für eine lang

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 3 reviews | Write a review
  • Großartiger Ausblick vom Tower

    Die Kirche ist recht unscheinbar mit einer schönen Innenausstattung. Das Highlight ist der Blick vom Turm. Die kleine Aussichtsplattform zu erreichen, dass umgibt den Turm, Sie steigen Sie auf einer ...

  • Dunkel Geschichte

    Was für eine normale Kirche scheint, war der Turm einmal benutzt durch das KGB-zu Block finnischen TV-Signale. Ein beeindruckendes Gebäude, mit einem Beispiel für einen schönen alten Lagerhaus gleich ...

  • Vit och vacker kyrka från "Svensktiden"

    I den norra delen av byn Hullo på ön Vormsi (Ormsö på svenska) på en liten höjd ligger den lilla vackra kyrkan omgiven av frihetsmonument och en kyrkogård med svenska gamla hjulkors. Inuti kyrkan ...


Eigenschaften und Ausstattung