public.homepage.logo
public.entry.region.yldine_piirkond_laas

Westestland

Die Steilküste Tagaranna (bzw. Ninase) mit Aussichtsturm

Die Länge der Steilküste beträgt 1 km, der höchste Gipfel ist 5,0 m hoch. Die Steilküste Tagaranna (auch als Steilküste Ninase bekannt) hat auch eine weitere  Terrasse aus dem  Dolomit Jaagarahu, die im Inland, fern vom Wasser liegt. Auf der Steilküste kann man sowohl die durch das Meer löchrig geformten Steine als auch Spuren von vor Jahrtausenden in Gestein abgelagerten Fossilien finden.

Auf der Steilküste befindet sich das zur Erinnerung an den Untergang des Fährschiffes Estonia errichtete Denkmal und die Natur kann man vom Aussichtsturm Ninase in der Nähe des Parkplatzes besichtigen.

public.entry.region.yldine_piirkond_laas

Westestland

Opening times

All year round

Round the clock

Location

Ninasoo, Tagaranna küla, Saaremaa vald, Saare maakond