Eine beleuchtete Tour mit dem Floß auf dem Rummu-See

Rummu ist ein legendärer Ort sowohl in der Geschichte, im Tourismus als auch für das Tauchen. 1938 wurde hier ein Gefangenenlager eingerichtet, wo die Arbeitskraft der Gefangenen im Steinbruch zum Abbau von „Vasalemma-Marmor“ genutzt wurde.

Wir unternehmen diesen „Überflug“ der Unterwasserwelt nach dem Sonnenuntergang. Wir bewegen uns im Licht der Flammen über die Dächer eines kleinen Atlantis, über Unterwasserwälder und wir versuchen, in Baumzweigen dösende Fischschwärme zu finden. Im Licht des grünen-hellen-blauen-roten Feuers gleiten wir durch das Schilf und unter den Dolomitstrand.

Rummu ist ein legendärer Ort sowohl in der Geschichte, im Tourismus als auch für das Tauchen. 1938 wurde hier ein Gefangenenlager eingerichtet, wo die Arbeitskraft der Gefangenen im Steinbruch zum Abbau von „Vasalemma-Marmor“ genutzt wurde.

Eigenschaften und Ausstattung