Engelsbrücke in Tartu

Wenn Sie in Tartu (dt. Dorpat) auf dem Domberg spazieren gehen, bemerken Sie bestimmt die Engelsbrücke, die im Jahr 1838 nach den Entwürfen des Architekten Johann Wilhelm Krause fertiggestellt worden ist. An der Brücke befindet sich das Porträtrelief des ersten Rektors der im Jahr 1802 wiedereröffneten, nun Kaiserlichen Universität zu Dorpat, Georg Friedrich Parrot, mit der Inschrift „OTIVM REFICIT VIRES" („Erholung gibt neue Kraft"). Diese lädt dazu ein, sich auf dem Domberg zu entspannen.

Interessant zu wissen: Der Name ist wahrscheinlich von „englische Brücke" abgeleitet, da der Park auf dem Domberg im englischen Stil angelegt ist.

Mit der Engelsbrücke sind mehrere Legenden verbunden. So können Sie beispielsweise vor dem Betreten der Brücke tief einatmen, über die Brücke laufen und der zuvor formulierte Wunsch geht in Erfüllung!
Staatliches Verzeichnis der Kulturdenkmäler

Wenn Sie in Tartu (dt. Dorpat) auf dem Domberg spazieren gehen, bemerken Sie bestimmt die Engelsbrücke, die im Jahr 1838 nach den Entwürfen des Architekten Johann Wilhelm Krause fertiggestellt worden ist. An der Brücke befindet sich das Porträtrelief

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 27 reviews | Write a review
  • Halt deinen Atem an

    Schöne Brücke zum Überqueren und die Legende besagt, dass Sie mit angehaltenem Atem über die Brücke gehen müssen, damit Ihr Wunsch in Erfüllung geht. Das hat Spaß gemacht, das zu versuchen. Viele ...

  • Von der Engelsbrücke zur Teufelsbrücke

    Natürlich mussten wir den Test der Legende machen, um zu sehen, ob es möglich war, ohne zu atmen zur Teufelsbrücke zu laufen. Wir haben viel gelacht, weil es nicht einfach ist, aber ein Teil unserer ...

  • Schöne Brücke Nichts Besonderes.

    Dies ist die Brücke des Engels und 200 m weiter liegt die Brücke des Teufels. Warum diese Namen? Eine Markierung mit einigen Erklärungen auf beiden Seiten der Brücken könnte nützlich gewesen sein ...


Eigenschaften und Ausstattung
Visit Estonia Adventkalender 2020 Banner