Erlöserkirche in Nõmme

Õie tänav 10, Nõmme linnaosa, Tallinn

Karte anschauen

Die Erlöserkirche in Nõmme ist eine vom Architekten Robert Natus projektierte liebliche Steinkirche im Herzen von Nõmme. Die Kirche wurde 1932 fertiggestellt. Der Initiator des Baus war der damalige Pastor des deutschen Kirchvereins Nõmme - von Hoerchelmann.

Nachdem die Deutschen 1939 Estland verlassen hatten, wurde die Kirche ausgeplündert. Später wurde die Kirche als Lagergebäude, Künstler-Atelier, Metal- und Holzwerkstatt benutzt. Der an der Spitze des Turmes gestandene Kreuz wurde abgenommen und das Pfarrenhaus zu einem Wohnhaus umgebaut.

Nach der Wiedererlangung der Selbstständigkeit in Estland wurde die Kirche der deutschen Kirchgemeinde zurückgegeben, die Kirche wurde wieder aufgebaut und im Jahre 2008 eingeweiht.

Zeiten und Preise
01.05–30.09

Geöffnet nur auf vorbestellung

Geöffnet nur auf vorbestellung

  • Kostenlos

  • Kostenlos

Eigenschaften und Ausstattung
Zugangsanweisung
Zugang
  • Ausgeschildert
Haltestellen in der Nähe
Bus: Roheline
Zug: Nõmme
Koordinaten
Karte anschauen
Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen
Newsletter Newsletter