Eröffnung des Museums der Bischofsburg in Haapsalu

Die im 13. Jahrhundert errichtete Bischofsburg in Haapsalu (dt. Hapsal) ist eine der am besten erhaltenen Burgen in Estland. Das in der Hauptburg befindliche Museum hat eine gründliche Erneuerungskur mitgemacht und öffnet seine Türen erneut ab dem 28. Juni für Besucher.
Die Ausstellung des Museums berichtet von der mittelalterlichen Geschichte von Haapsalu und Läänemaa (dt. Wiek). Die Besucher können selbst Hand anlegen und ausprobieren, wie beispielsweise eine Schießpulvermühle oder eine Zugbrücke funktionierte – Rekonstruktionen und Modelle helfen, besser zu verstehen, wie in einer mittelalterlichen Burg gelebt wurde.
Der Zugang besteht nun zu Räumlichkeiten, wo dieser zuvor fehlte. Die zuletzt im 17. Jahrhundert beheizte Burg ist heute erneut warm, das Museum wird ganzjährig geöffnet sein.

Die im 13. Jahrhundert errichtete Bischofsburg in Haapsalu (dt. Hapsal) ist eine der am besten erhaltenen Burgen in Estland. Das in der Hauptburg befindliche Museum hat eine gründliche Erneuerungskur mitgemacht und öffnet seine Türen erneut ab dem 28

Zeiten und Preise
Haapsalu linn, Haapsalu Piiskopilinnus

Eröffnung des Museums der Bischofsburg in Haapsalu

28.06.2019, 10:00 - 18:00

Erwachsener: 12 €
Kind: 7 €
Familienticket: 26 €
Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter