Quelle: Sven Zacek

Grüner und nachhaltiger Urlaub

Umweltbewusstes Denken und die nachhaltige Verwendung von Ressourcen liegen im Trend; in Estland haben sie eine lange Tradition. Beispiele sind die vielen ökologisch bewirtschafteten Bauernhöfe, grüne Veranstaltungen, Green Key Hotels und andere nachhaltige Aktivitäten wie der "World Cleanup Day".

Wussten Sie, dass 17% der estnischen Landwirtschaftsflächen ökologisch bewirtschaftet werden? Der Besuch eines biologisch-organischen Bauernhofes und eine Wanderung durch die Wälder lassen Sie Schönheit und Stille der estnischen Natur erleben und an den täglichen Hofarbeiten teilhaben. 

Der direkte Bezug zur Natur und der sorgsame Umgang mit ihr ist in Estland selbstverständlich. Das macht das Land mit seinen weitgehend intakten Ökosystemen besonders attraktiv für umweltbewusste Reisende, die auf nachhaltigen Tourismus wert legen.

Wenn Sie in Hotels und Gästehäusern mit dem bekannten Green Key Label übernachten, können Sie darauf vertrauen, dass alles unternommen wird, um Ihren Urlaub zu einem nachhaltigen und angenehmen Erlebnis mit möglichst geringer Umweltbelastung zu machen. 

Übrigens: Die Esten sind die Erfinder des alljährlich stattfindenden World Cleanup Days, an dem in jedem Jahr mittlerweile über 18 Millionen Menschen rund um den Globus teilnehmen.

Aktivitäten
Newsletter