Estnisches Archäologiemuseum

Das Archäologiemuseum stellt Ihnen anhand der größten archäologischen Kollektionen und Archivmaterialien Estlands die Geschichte der estnischen Vorzeit vor.

Im Museum können Sie die Werkzeuge und Gebrauchsgegenstände sowie Waffen und Schmuck der ältesten Einwohner des estnischen Gebiets, die Makette der Pulli-Siedlung und zwei Rekonstruktionen über die Beerdigung in der Steinzeit betrachten.
Ebenso können Sie einen Blick auf die im estnischen Gebiet gefundenen Bronze-, Eisen- und Silbergegenstände werfen.

Gut zu wissen: Besuch des Museums nur auf vorherige Anmeldung und in Begleitung eines Fremdenführers / einer Fremdenführerin. Führungen finden in estnischer, russischer, englischer, deutscher und lettischer Sprache statt. Die Themen: Vorzeit in Estland (1–1,5 h), Versteck- und Schatzfunde in Estland (1 h). 

DasArchäologiemuseum stellt Ihnen anhand der größten archäologischen Kollektionen und Archivmaterialien Estlands die Geschichte der estnischen Vorzeit vor.

Im Museum können Sie die Werkzeuge und Gebrauchsgeg

Eigenschaften und Ausstattung