Estnisches Geschichtsmuseum im Schloss Maarjamäe

Das 1874 fertiggestellte Scloss Maarjamäe (dt. Marienberg) gehört heutzutage dem Estnischen Geschichtsmuseum. Das Schloss mit einer bunten Vergangenheit ist durch die Jahrhunderte hindurch ein bekanntes Reise- und Ausflugsziel, die Sommerresidenz des russischen Grafen Anatolij Orlov-Davydov und anderes mehr gewesen.
Die Dauerausstellung „Mein freies Land“ erhielt 2018 den Preis der Museumsratte für die beste ständige Ausstellung Estlands und führt den Besucher auf eine Reise durch 100 Jahre von der Geburt der Republik Estland bis heute. Das spielerische Lernumfeld der Kinderrepublik verknüpft die reale Welt mit einer Fantasiewelt.

Schloss und Schlosspark wurden 2018 mit dem Preis für das beste Tourismusobjekt und Entwicklung ausgezeichnet.

Im Schloss befindet sich auch das Restaurant Maarjamäe.

Das 1874 fertiggestellte Scloss Maarjamäe (dt. Marienberg) gehört heutzutage dem Estnischen Geschichtsmuseum. Das Schloss mit einer bunten Vergangenheit ist durch die Jahrhunderte hindurch ein bekanntes Reise- und Ausflugsziel, die Sommerresidenz des

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 60 reviews | Write a review
  • In einem Park spazieren gehen

    Wir sind nur in einem Park spazieren gegangen, da es so früh war, dass es noch nicht geöffnet war. Eindrucksvolle Sammlung von Lenin und anderen Statuen der Sowjetzeit hinter dem Palast. Wirklich ...

  • Ich hatte nicht erwartet, so lange zu bleiben.

    Dies ist ein sehr interessantes und schönes Museum über die jüngste (1900+) estnische Geschichte. Ich hatte keine Zeit, die Hauptausstellung zu beenden, weil es so viel zu sehen gibt, dass ich ...

  • Nichts besonderes + ungewöhnliche Ausstellung

    Durchschnittliches Museum. Wenn Sie mit Kindern reisen, möchten Sie vielleicht einen kurzen Museumsbesuch machen und sich auf dem Spielplatz zwischen Schloss und Stall vergnügen. In Ställen befindet ...


Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter