Exkursion zum Leuchtturm der Insel Naissaar (dt. Nargen) und den geheimnisvollen Gängen der Befestigungsanlage mit Führer

Verschiedene Herrscher haben auf Naissaar Befestigungsanlagen errichtet, heute befindet sich auf der Insel ein estnisches „Angkor Wat“ – malerische, von Pflanzen bewachsene Festungsruinen. Von der Spitze des Leuchtturms auf Naissaar eröffnet sich ein bezaubernder Ausblick.

Die Tour beinhaltet:
- die Schifffahrt nach Naissaar mit dem Dampfer Katharina, während der Fahrt gibt es Frühstückskaffee;
- einen Führer, eine Tour mit einem Armeefahrzeug und ein etwa 1,5 km langer Spaziergang auf der Insel;
- genießen Sie den Ausblick von der Aussichtsplattform des Leuchtturms in 45 m Höhe; beim Leuchtturm finden Sie das rustikale Wohnhaus des Leuchtturmwärters;
- Spaziergang durch den Wald bis zur Befestigungsanlage aus der Zeit des Russischen Imperiums, wir besuchen drei Geschützbatterien und die Tunnel der Seefestung;
- Erholungspause an einem schönen Sandstrand;
- Mittagsbuffet.

Verschiedene Herrscher haben auf Naissaar Befestigungsanlagen errichtet, heute befindet sich auf der Insel ein estnisches „Angkor Wat“ – malerische, von Pflanzen bewachsene Festungsruinen. Von der Spitze des Leuchtturms auf Naissaar eröffnet sich ein

Sehenswürdigkeiten entlang der Route
Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter