Fabrikplatz in Kärdla

Im Jahre1830 wurde von den Baronen Ungern-Sternberg in Kärdla eine Tuchfabrik gegründet. Den Mittelpunkt des Fabrikkomplexes bildete damals der heutige Fabrikplatz. Die 4-stöckige Tuchfabrik befand sich am südlichen Rande des Fabrikhofes am Ufer des Flusses Nuutri. Am westlichen Rand stand das Haus des Fabrikdirektors - heute das Lange Haus, wo sich das Museum von Hiiumaa befindet.

Am nördlichen Rand wurden 4 einstöckige Holzhäuser oder die Häuser der Meister für die höchsten Angestellten der Fabrik errichtet. An den Häusern gab es große Gärten.

Am östlichen Rand des Platzes stand bis zum Ende des Jahres 1970 ein Haus mit Säulen genannt Suvemõis (Sommergutshaus). In den Anfangsjahren der Tuchfabrik gehörte das Haus dem Fabrikdirektor.

Im Jahre1830 wurde von den Baronen Ungern-Sternberg in Kärdla eine Tuchfabrik gegründet. Den Mittelpunkt des Fabrikkomplexes bildete damals der heutige Fabrikplatz. Die 4-stöckige Tuchfabrik befand sich am südlichen Rande des Fabr

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 2 reviews | Write a review
  • Park in City Center

    Nur ein kleiner Park mit einem Denkmal für die arbeiten Leute, die die Stiftung für die heutige Zivilisation.

  • Не обязательно к просмотру

    Не хочется никого обижать, но какая это достопримечательность? Конечно ясно, что островок беден на культурные объекты, вот и показывает всё то, что имеет...Молодцы,что не забросили, а ухаживают вот ...


Eigenschaften und Ausstattung