Fahrradweg Selgise und Lagerfeuerstelle Kärgandi

Der Fahrradweg Selgise eignet sich von seinen Eigenschaften und der Länge her für ein angemessenes Training oder für einen friedlichen Genuss der Natur. Die Strecke mit Steigungen und Gefällen verläuft auf sich schlängelnden Waldwegen, auf geraden Abschnitten und durchquert verschiedene Waldbiotope.

Die Länge des Radweges beträgt 30 km und er beginnt und endet bei der Waldhütte Kukemetsa. Der Radweg ist mit Hinweisen ausgeschildert und verläuft entlang von Waldwegen in Richtung Norden.

Auf der Strecke liegen vielseitige Wälder, die Hügel von Selgise, die Lagerfeuerstelle Kärgandi und einen halben Kilometer von der Strecke entfernt die Waldhütte Kukemetsa. Die Abteilung für Naherholung der Staatlichen Forstverwaltung hat den Radweg angelegt.

Der Fahrradweg Selgise eignet sich von seinen Eigenschaften und der Länge her für ein angemessenes Training oder für einen friedlichen Genuss der Natur. Die Strecke mit Steigungen und Gefällen verläuft auf sich schlängelnden Waldwegen, auf geraden Ab

Eigenschaften und Ausstattung
Visit Estonia Adventkalender 2020 Banner