Freiluftaufführung „100 Weiße Damen“

Im Fenster der Taufkapelle an der Domkirche in Haapsalu (dt. Hapsal) können Sie in Vollmondnächten im August die Figur einer Frau sehen – die Weiße Dame.
Die Legende erzählt, dass im Mittelalter, als der Bischof von Ösel-Wiek (est. Saare-Lääne) herrschte, alle Domherren nach den Regeln eines Klosters ärmlich leben mussten und keine Frau durfte die Burg betreten. Es passierte aber, dass zwischen einem Domherren und einem estnischen Mädchen eine leidenschaftliche Liebe ausbrach. Da die beiden nicht getrennt sein konnten, brachte der Kanoniker das Mädchen in Jungenskleidung als Sänger des Kirchenchors in die Burg. Eines schönen Tages wurde der Betrug bekannt und der Domherr wurde in eine Gefangenenzelle in der Burg geworfen, aber die junge Frau wurde lebendig in die Wand der noch nicht fertiggestellten Taufkapelle eingemauert.
So trauert die Weiße Dame schon seit Jahrhunderten vom Fenster der Taufkapelle aus um ihren geliebten Mann und erzählt den Menschen unsterbliche Liebesgeschichten.

Im Fenster der Taufkapelle an der Domkirche in Haapsalu (dt. Hapsal) können Sie in Vollmondnächten im August die Figur einer Frau sehen – die Weiße Dame.
Die Legende erzählt, dass im Mittelalter, als der Bischof von Ösel-Wiek (est. Saare-Lääne) h

Zeiten und Preise
Haapsalu linn, Haapsalu Piiskopilinnuse õu

Freiluftaufführung „100 Weiße Damen“

24.08.2018, 21:30

25.08.2018, 21:30

26.08.2018, 21:30

Eigenschaften und Ausstattung
Take the quiz and win a trip to Estonia >>