Gebäude des Krankenhauses in Narva

Das Gebäude des Krankenhauses wurde nach dem Entwurf des Architekten der damaligen Kreenholm Manufaktur A. Vladovski im Jahre 1913 gebaut. Das Gebäude wurde dem 300. Jahrestag der Dynastie von Romanov gewidmet. Es war am Anfang des 20. Jahrhunderts eines der modernsten Krankenhäuser in Estland. Das Gebäude wurde im Zweiten Weltkrieg teils zerstört, im Rahmen des Wiederaufbaus wurde ihm aber fast die ursprüngliche Gestalt verliehen. Fehlen nur einige Dekorelemente. Im Gebäude befindet sich nach wie vor ein Krankenhaus.

Vor dem Gebäude gibt es einen Platz, an einer Seite des Platzes steht das alte Krankenhausgebäude, gegenüber dem Krankenhaus auf der anderen Seite des Platzes aber der neue Krankenhaus-Komplex mit 200 Betten.

Der älteste Komplex wurde schon 1906 erbaut. In diesem Gebäude befindet sich zurzeit ein Laboratorium.

Das Gebäude des Krankenhauses wurde nach dem Entwurf des Architekten der damaligen Kreenholm Manufaktur A. Vladovski im Jahre 1913 gebaut. Das Gebäude wurde dem 300. Jahrestag der Dynastie von Romanov gewidmet. Es war am Anfang des 20. Jahrhundert

Eigenschaften und Ausstattung