Gutshof Palmse

Der Gutshof Palmse, im Nationalpark Lahemaa gelegen, ist der erste komplett renovierte Gutshofkomplex Estlands. Hier wurde alles saniert und neu angelegt:  Parks, Gärten und natürlich die historischen Gebäude.

Für Besucher haben Ausstellungen, Workshops, ein Schulungszentrum, das Palmenhaus, der Weinkeller, ein romantisches Café und eine nationale Kneipe geöffnet.

Gut zu wissen:

• im Gutshaus können Sie an verschiedenen Veranstaltungen teilnehmen, die sowohl für Kinder, historisch Interessierte, Abenteuerlustige als auch für Romantiker gedacht sind,

• der Gutshof ist ein beliebter Ort für Ausstellungen, Aufführungen und Konzerte und ein großartiger Platz zum Veranstalten von Schulungen sowie Konferenzen, festlichen Hochzeiten und Empfängen.

Der Gutshof Palmse, im Nationalpark Lahemaa gelegen, ist der erste komplett renovierte Gutshofkomplex Estlands. Hier wurde alles saniert und neu angelegt:  Parks, Gärten und natürlich die historischen Gebäude.

Für Besucher haben Ausstellunge

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 104 reviews | Write a review
  • Man fühlt sich wie in einem englischen Gutshof

    Wunderschön natürlich angelegtes Areal - die Spazierwege sind gut ausgeschildert - man bekommt einen lebendigen Eindruck des Lebens des baltischen Adels. Abgerundet durch kostenfreie Mini-Fahrten mit ...

  • Deutsch-baltisches Herrenhaus

    Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert. Mitten im Nationalpark Lehemaa. Das Herrenhaus ist gut renoviert und erinnert an die Adelsfamilie von der Pahlen. Einstmals mächtig und einflussreich, 1919 ...

  • Eins der bekanntesten Landgüter Estlands

    Während unseres Aufenthaltes im Lahemaa Nationalparks machten wir einen Zwischenstopp im geschichtsträchtigen Gutshaus Palmse. Im Mittelalter war es ein Zisterzienser Nonnenkloster, später gehörte ...


Eigenschaften und Ausstattung