Hafen Kelnase auf der Insel Prangli

Der Hafen Kelnase befindet sich am nördlichen Ufer der Insel Prangli. Der ehemalige Fischereihafen des Fischerkolchos Kirov ist heute bereit, Wasserfahrzeuge zu empfangen. 

Das Gebäude der ehemaligen Fischindustrie im Hafen wurde wieder aufgebaut und in der Sommersaison werden im sog. Kulturschuppen „Noor Kaardivägi“ (dt. Junge Garde) verschiedene interessante Veranstaltungen durchgeführt. Geöffnet sind Fahrradverleih und Touristeninformation, außerdem helfen wir Ihnen beim Organisieren von Ausflügen, Transport und Unterkunft. 

Vom Hafen Leppneeme fährt das Linienschiff „Wragö“ in den Hafen Kelnase. Den Fahrplan der Schiffslinie finden Sie hier.

Im Rahmen des internationalen Projekts „30MILES“ wurde im Hafen Kelnase eine Online-Wetterstation installiert.

Machen Sie sich auch mit dem Hafenregister bekannt.

Der Hafen Kelnase befindet sich am nördlichen Ufer der Insel Prangli. Der ehemalige Fischereihafen des Fischerkolchos Kirov ist heute bereit, Wasserfahrzeuge zu empfangen. 

Das Gebäude der ehemaligen Fischindustrie im Hafen wurde wieder aufg

Eigenschaften und Ausstattung