Harku-See und Strand

Den Harku-See nannte man früher den Lot-See (est. Loodjärv), denn oben vom Hügelhang aus betrachtet, lag der See auf derselben Höhe wie das aus der Ferne scheinende Meer – also war alles im Lot.
Der Strand von Harku ist der einzige Strand eines Sees in Tallinn und einer der ersten in der estnischen Hauptstadt, wo man im Sommer von der Wassertemperatur her baden kann.
Am Strand stehen Ihnen Umkleidekabinen, Duschen, Spielplätze für Kinder und Ballspielplätze zur Verfügung. In der unmittelbaren Nähe des Strandes gibt es einen kostenlosen Parkplatz für Autos und Stellplätze für Fahrräder. Der Harku-See ist auch eine gute Angelstelle.
Gut zu wissen: die Wasserrettung ist von Juni bis August aktiv.

Den Harku-See nannte man früher den Lot-See (est. Loodjärv), denn oben vom Hügelhang aus betrachtet, lag der See auf derselben Höhe wie das aus der Ferne scheinende Meer – also war alles im Lot.
Der Strand von Harku ist der einzige Strand eines S

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter