public.homepage.logo
public.entry.region.yldine_piirkond_pohi

Nordestland

Hauptgebäude von Bahnhof Paldiski

Das im Stil Krone-Historismus gebaute Hauptgebäude des Bahnhofes wurde im Jahre 1870 nach dem Musterprojekt der III. Klasse der Baltischen Eisenbahn gebaut. Obwohl des Gebäude am 20. Jahrhundert etwas an seinem ursprünglichen Dekor verloren hat (am End- und Mittelgiebel hängende Stirnfronten, die mit einer Säge geschnittenen Ornamenten haben; Ziergitter des Dachfirstes), hat man hier mit dem am urspünglichsten erhaltenen Bahnhofsgebäude dieser Art in Estland zu tun.

Gut zu wisse:
Beim Bahnhof Paldiski gibt es ein Denkmal für die fast drei Tausend Einwohner der Inseln Saaremaa und Hiiumaa, die in den Jahren 1941 und 1949 von der Sowjetmacht nach Sibirien deportiert wurden.

public.entry.region.yldine_piirkond_pohi

Nordestland

Opening times

Location

Peetri tn 5, Paldiski linn, Lääne-Harju vald, Harju maakond