Hele park (dt. der Helle Park) in Narva-Jõesuu

In Narva-Jõesuu gibt es zwei offizielle Parks - Pime Park (dt. der Dunkle Park) und Hele Park (dt. der Helle Park). Valge Park (dt. der Weiße Park), der auch der Helle Park genannt wird, wurde 1877 angelegt.

Der im Park befindliche und mit schönen Holzschnitzereien geschmückte Pavillon am schönen Teich ist ein gutes Beispiel aus dem 19. Jahrhundert.

Der Baumbestand des Parks ist meistens estländisch - hier wachsen Ahorne, Kiefern, Eichen und Linden. Es ist ein idealer Ort, um mit der ganzen Familie einen Spaziergang zu unternehmen.

Im Hellen Park finden im Frühling und im Herbst Kerzenlichtabende statt, dann sind der Park und der Teich mit Kerzen und Fackeln geschmückt und aus dem Pavillon erklingt Livemusik. Im Sommer finden im Hellen Park verschiedene Konzerte statt.

In Narva-Jõesuu gibt es zwei offizielle Parks - Pime Park (dt. der Dunkle Park) und Hele Park (dt. der Helle Park). Valge Park (dt. der Weiße Park), der auch der Helle Park genannt wird, wurde 1877 angelegt.

Der im Park befindliche und mit

Eigenschaften und Ausstattung