Herrenhaus Allikukivi

Kooli tee 2, Allikukivi küla, Saarde vald, Pärnu maakond

BUCHEN Karte anschauen

Das Herrenhaus Allikukivi wurde in den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts auf der Länderei des Gutes Voltvet als Wohnhaus des ehemaligen Direktors der Tuchfabrik gebaut. Es handelt sich um einen historistischen Backsteinbau mit neogotischen Elementen. Der Stil des Herrenhauses und die Landschaft der Umgebung erinnern an damalige Gutsgebäude - repräsentative Funktion, bogenförmige Einfahrt, Park um das Gebäude.

Im Herrenhaus haben ein Kulturhaus, eine Schule und eine Bibliothek ihre Räumlichkeiten gehabt, zurzeit befindet es sich im Privatbesitz und dort werden aus dem estländischen Rohstoff Beeren- und Obstweine hergestellt.

Außer der Tuchherstellung ist diese Region auch durch Backstein- und Tonindustrie bekannt. Dieser Ort hat Material für die Novelle von Peet Vallak und die Theaterinszenierung von Priit Pedajas „Epp Pillarpardi Punjala potitehas“  geliefert.

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Geöffnet nur auf vorbestellung

Eigenschaften und Ausstattung
  • Essen und trinken

Zugangsanweisung

An der Landstraße Pärnu-Valga, zwischen Kilingi-Nõmme und Tihemetsa. Von Kilingi-Nõmme 5 und von Tihemetsa 2 km. Nach den Höhlen von Allikukivi durch das Tal fahren und links abbiegen. Das Schild an der Straße weist auf den Geburtsort von August Jansen hin (0,2 km).

Zugang
  • Ausgeschildert
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
Haltestellen in der Nähe
Bus: Allikukivi
Koordinaten
Karte anschauen
Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen
Newsletter Newsletter