Hirvepark

Falgi tee 1, Tallinn

Karte anschauen

Der Hirvepark ist ein dendrologisch artenreicher Park mit einer interessanten Geschichte in der Nähe des Domberges. Der Park wird auch für das Symbol der Wiederherstellung der Unabhängigkeit der Republik Estlands gehalten. Im Jahr 1987 kamen die Leute erstmalig in der Zeit der sowjetischen Okkupation öffentlich zusammen, um gegen diese Okkupation zu protestieren, wobei sie den deutsch-sowjetischen Nichtangriffspakt (MRP) an die Öffentlichkeit brachten. Hier fanden berühmte Volksversammlungen statt, die danach strebten, Estland von der sowjetischen Macht zu befreien und die die Geschichte Estlands und dessen Volkes änderten.
Gut zu wissen:
- der Park ist zusammen mit der Altstadt in die Liste des UNESCO-Welterbes eingetragen worden.
- im Park wachsen 102 verschiedene Holzpflanzenarten.

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Rund um die Uhr

Eigenschaften und Ausstattung
Zugangsanweisung
Zugang
  • Ausgeschildert
Koordinaten
Karte anschauen
Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
GeysirGal

GeysirGal

Parken Sie direkt vor den Toren der Altstadt

Dies ist ein hübscher kleiner Garten vor den Toren der Altstadt, der fast parallel zu den Straßenbahnschienen gegenüber dem Bahnhof verläuft. Ich war hier in der Sommersaison, als das Blumenfest in ...

Rami A

Rami A

Ein entspannender Garten

Ein sehr schön, nicht zu groß Garten von den Wänden der Altstadt. oben auf dem Hügel Personals sein sollte man sitzt und entspannen Sie sich zwischen den Wandertouren.

Gressli

Gressli

Wunderschön Park in der Altstadt

Der Park ist ein kleines, ruhiges Refugium mit Statuen und Bäumen überall. Schönes Hotel zu Fuß zum sammeln Sie Ihre Gedanken. Auch schön zu sehen einige wirklich bemerkenswert Bäume in der Nähe der ...

In der Nähe
Karte anschauen
Newsletter Newsletter