Jüdisches Museum in Estland

Die Jüdische Gemeinde in Estland entstand in der Mitte des 19. Jahrhunderts, obwohl die Juden schon im Jahre 1333 zum ersten Mal erwähnt wurden.

Das Estnische Jüdische Museum gibt einen Überblick über das Leben der Juden in Estland vom 19. Jahrhundert bis heute und über ihren Beitrag zur estnischen Gesellschaft. 

 Im Museum gibt es vier Bereichen:
- Hauptausstellung;
- Archiv;
- Lesesaal;
-  Filiale im Internet.

Führungen für Gruppen auf vorherige Verabredung.

Die Jüdische Gemeinde in Estland entstand in der Mitte des 19. Jahrhunderts, obwohl die Juden schon im Jahre 1333 zum ersten Mal erwähnt wurden.

Das Estnische Jüdische Museum gibt einen Überblick über das Leben der Juden in Estland vom 19.

Eigenschaften und Ausstattung
Verknüpfte Objekte