Karujärv (dt. Bärensee) und der Strand

KARUJÄRVE KÄMPING, Paiküla, Saaremaa vald, Saare maakond

Karte anschauen

Im See Karujärv gibt es fünf Inseln und der Grund des Sees ist zum größten Teil sandig. Der Volksmund sagt, dass der See diesen Namen bekommen hat, weil an dieser Stelle 7 Bären gestritten hätten. Um sie auseinander zu treiben, hat der Gott so viel Regen kommen lassen, dass ein See entstanden ist. Die Bären seien dann gegangen, jeder seinen Weg, darum habe der See 7 Einbuchtungen.
Der sandige Strand am Karujärv lockt im Sommer dazu, das Strandleben zu genießen und sich auf dem Campingplatz zu erholen.  
Gut zu wissen:
Karujärv ist der älteste See von Saaremaa, er ist fast 8000 Jahre alt. Die Fläche des unter Naturschutz stehenden Sees beträgt ungefähr 330 ha und die größte Tiefe 6 m.

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Rund um die Uhr

Eigenschaften und Ausstattung
  • Zeltplatz

Zugangsanweisung
Zugang
  • Ausgeschildert
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
Koordinaten
Karte anschauen
Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
irina0leg

irina0leg

Волшебное озеро

Начнём с исторической справки: Дно озера преимущественно песчаное. На озере Каруярв пять островов. Согласно народному преданию, озеро получило свое название (Каруярв - Медвежье озеро) из-за того, что ...

Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen
Newsletter Newsletter