Kaufhaus Ferrum

Dank dem mit verrostetem Stahlblech bedeckten Walmdach und dem Erdgeschoß aus Kalkstein harmonisiert das Gebäude besonders gut mit der  charakteristischen Dächerlandschaft in der Altstadt von Kuressaare. In den Räumen des Kaufhauses befinden sich die Buchhaltung „Rahva Raamat“, ein R-Kiosk, das Uhrengeschäft „Vekkeri Kellaäri“, die Vertretung von Elisa in Kuressaare, ein Blumenladen, das Reisebüro Estravel. 

Gut zu wissen: 2002 bekam das Kaufhaus Ferrum von einer fachmännischen Jury einen Preis als bestes Gebäude der Stadt Kuressaare.

Dank dem mit verrostetem Stahlblech bedeckten Walmdach und dem Erdgeschoß aus Kalkstein harmonisiert das Gebäude besonders gut mit der  charakteristischen Dächerlandschaft in der Altstadt von Kuressaare. In den Räumen des Kaufhauses befinden sich

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter