Zurück

Besuchszentrum des Rundstalls von Gut Sangaste

Der Rundstall ist eines der Gebäude von Gut Sangaste (dt. Sagnitz), das als Besuchszentrum renoviert worden ist und in dem heute die Ausstellung steht „Der Roggengraf und die Weltwunder“.
Die Ausstellungsstücke des Besuchszentrums Rundstall erzählen die Geschichte der wissenschaftlichen Wunder des 19. Jahrhunderts und des Besitzers von Schloss Sagnitz, des Grafen von Berg. Die Ausstellung „Der Roggengraf und die Weltwunder“ lädt dazu ein, in der Zeit mehr als einhundert Jahre zurück zu reisen, bietet die Möglichkeit, selbst Hand anzulegen und beispielsweise damalige Entwässerungsanlagen und andere technische Wunder auszuprobieren.

Für Kinder finden sich viele verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten sowohl im Saal der technischen Wunder als auch „bei der Großmutter“.

Kommen Sie, entdecken Sie und bewundern Sie!


Eigenschaften und Ausstattung
  • Möglichkeit der Buchung eines Fremdenführers
  • Estnisch
  • Englisch
  • Finnisch
  • Russisch
  • Ausstattung
  • Kinderausstellung
  • Aktivitäten für Kinder
  • WIFI
  • Parken frei
  • WC
  • Zusätzliche Dienstleistungen
  • Souvenirs
  • Seminar