Zurück

Die Kapelle und der Friedhof von Käsmu

Im Dorf Käsmu befindet sich die im Jahr 1863 mit dem Geld der Dorfbewohner erbaute Holzkapelle. Auf dem Friedhof um die Kapelle sind über 30 Kapitäne bestattet, die dem Dorf Ruhm gebracht haben. Auf dem Friedhof steht eines der schönsten Grabdenkmäler Estlands, das zur Erinnerung an Signe, der jung verstorbenen Lieblingstochter des Kapitäns Tiedemann errichtet wurde. Das in Finnland in Metall gegossene Denkmal wurde im Jahr 1937 fertiggestellt.


Eigenschaften und Ausstattung
  • Möglichkeit der Buchung eines Fremdenführers
  • Estnisch
  • Ausstattung
  • Parken frei