Zurück

Estnisches Landwirtschaftsmuseum

Das Landwirtschaftsmuseum befindet sich im historischen Gutshofkomplex von Ülenurme. Das Museum präsentiert seinen Besuchern die Entwicklung der Landwirtschaft und des Landlebens in Estland.

Im Museum kann man außer der Ausstellung auch Museumsstunden besuchen, Schmiede- und Holzhandwerk sowie Restaurierungsarbeit ausprobieren, Roggenbrot backen und vieles mehr machen. Im Museum wohnen auch Tiere (Pferde, Schafe, Ziegen, Kaninchen, Hühner und Wachteln) und wir bieten unseren Gästen Pferde- und Ponyfahrten an.
Das Museum ist auch bekannt wegen seiner verschiedenen Familienveranstaltungen und traditionellen Zuchttierwettbewerbe.

Privatpersonen und Einrichtungen können die Räumlichkeiten des Museums für die Durchführung von Veranstaltungen mieten. Auf Vorbestellung werden den Gruppen estnische Nationalgerichte serviert.


Eigenschaften und Ausstattung
  • Möglichkeit der Buchung eines Fremdenführers
  • Estnisch
  • Englisch
  • Deutsch
  • Russisch
  • Ausstattung
  • Zugang mit dem Rollstuhl
  • Kinderspielzimmer
  • Kinderausstellung
  • Aktivitäten für Kinder
  • WIFI
  • Informationsstelle
  • Objektbeleuchtung
  • Parken frei
  • WC
  • Zusätzliche Dienstleistungen
  • Verpflegung
  • Audioguide
  • Besuchszentrum
  • Souvenirs
  • Seminar
  • Workshops