Zurück

Estnisches Nationalmuseum (Eesti Rahva Muuseum)

Das Estnische Nationalmuseum (Abkürzung ERM) ist als nationales Museum der Sinngeber des Estentums, Träger der Hauptwerte der Nation und der Kontinuität. Den Besuchern eröffnet sich sowohl eine gegenständliche als auch eine virtuelle Welt, die zum Entdecken und Teilnehmen einlädt. 
Das Museum verfügt über zwei Dauerausstellungen. Die Ausstellung „Begegnungen“, die Zeitleiste und der Weg führt mit Menschen zusammen, die zu verschiedenen Zeiten hier gelebt haben, und erlaub es den Besucher an ihren alltäglichen Verrichtungen teilhzuaben. Die ständige Ausstellung umfasst elf thematische Ausstellungen, darunter „Sprachkessel“ und „Mensch und Umwelt“.

Die zweite ständige Ausstellung „Echo des Urals“ informiert über die traditionelle Alltagskultur finno-ugrischer Völker.



Eigenschaften und Ausstattung
  • Rabatte
  • Bei Vorlage der ISIC Karte
  • Möglichkeit der Buchung eines Fremdenführers
  • Estnisch
  • Englisch
  • Schwedisch
  • Deutsch
  • Finnisch
  • Russisch
  • Lettisch
  • Ausstattung
  • Zugang mit dem Rollstuhl
  • Kinderspielzimmer
  • Kinderausstellung
  • Aktivitäten für Kinder
  • für Kinder geeignet
  • WIFI
  • Seminarraum
  • Informationsstelle
  • Parken frei
  • WC
  • Zusätzliche Dienstleistungen
  • Verpflegung
  • Besuchszentrum
  • Souvenirs
  • Instrukteur
  • Seminar
  • Workshops