Zurück

Harimägi und Aussichtsturm Harimäe

Der Harimägi ist einer der größten Lavaberge im Hochland von Otepää (dt. Odenpäh) und liegt 211 m über dem Meeresspiegel. Es lohnt sich für jeden, der in der Nähe von Otepää herumreist, hierher zu kommen.

Der Aussichtsturm Harimäe
liegt 3 km von Kääriku Richtung Sangaste (dt. Sagnitz). Die Höhe des Turmes liegt bei 28 m, die höchste Aussichtsplattform ist in 24 m Höhe. Vom Turm eröffnen sich Aussichten auf die Hügellandschaft Otepää und über den Fluss Väike Emajõgi bis zum Höhenzug Karula.

Beim Turm darf gezeltet werden.

Gut zu wissen: Der Harimägi ist auch Leenard- und Leonhard-Berg genannt worden. Hier setzte 1816–1819 der international bekannte Astronom und Geodät Friedrich Georg Wilhelm Struwe (1793–1864) geodätische Vermessungen um.


Eigenschaften und Ausstattung
  • Ausstattung
  • Informationstafeln
  • Wanderwege
  • Aussichtsturm
  • DC
  • Erholungsgebiet/Picknickplatz