Zurück

Lutherische Johanniskirche (Jaani kirik) in Tartu (dt. Dorpat)

Die im gotischen Stil erbaute Tartuer Johanniskirche stammt aus dem 14. Jahrhundert und ist daher eine der ältesten Kirchen in Estland. Wegen den vielen Terrakotta-Skulpturen gehört sie auch zu den besonderen Kirchen in ganz Europa. Bis heute sind beinahe 1.000 Terrakotta-Skulpturen erhalten geblieben, die etwa 700 Jahre alt sind.
Wir erwarten Sie auf den Besichtigungsplattformen der Johanniskirche, wo Sie einen ausgezeichneten Blick auf die historische Altstadt von Tartu genießen können, ebenso können Sie vor Ort den Kunst- und Handarbeitsladen besuchen.

Der Besuch der Kirche ist für Einzelpersonen gratis und kostet für Gruppen 1,- €/Person. Für Gruppen gibt es Exkursionen.
Der Besuch der Besichtigungsplattform kostet für Erwachsene 2,- €, für Schüler und Rentner 1,50 €.


Eigenschaften und Ausstattung
  • Rabatte
  • Bei Vorlage der ISIC Karte
  • Möglichkeit der Buchung eines Fremdenführers
  • Estnisch
  • Englisch
  • Finnisch
  • Ausstattung
  • Zugang mit dem Rollstuhl
  • Objektbeleuchtung
  • Parken gebührenpflichtig
  • Zusätzliche Dienstleistungen
  • Souvenirs