Zurück

Programm des Mühlenmuseums in Hellenurme „Von der Holz- zur Mühlenarbeit“

Ein Programm des Mühlenmuseums in Hellenurme (dt. Hellenorm), bei dem Sie Holzarbeiten in der Werkstatt verrichten und die Arbeit der Mühle in der Mühlenstube sehen können. Jeder Gast kann sich unter Anleitung eines Meisters Holzgefäße, Holzlöffel, Spielzeug für Hirtenjungen, eine hölzerne Pfeife oder einen anderen, traditionellen Gegenstand aus Holz anfertigen. Sie lernen über die Holzsorten und die verschiedenen Arten der Arbeit: was sind schnitzen, zuschneiden und aushöhlen? Danach setzen wir die alte Wassermühle in Betrieb und dann sehen wir wie das Getreide mit der Kraft des Wassers zu Mehl gemahlen wird. Zum Abschluss des Programms essen wir in der Backstube das Mühlenbrot und trinken etwas.
Dauer des Programms: 2,5–3 Stunden.
Es kann auch ein Mittagessen bestellt werden.

  • EHE

Eigenschaften und Ausstattung
  • Kommunikationssprachen
  • Estnisch
  • Englisch
  • Russisch
Teilnehmerzahl
Maximale Teilnehmerzahl 22
Mindestanzahl der Teilnehmer 10
Zusätzliche Informationen
Dauer 3
  • Ausstattung
  • für Kinder geeignet
  • Parken frei
  • WC
  • Zusätzliche Dienstleistungen
  • Souvenirs
  • Betreuer