Zurück

Restaurant Fotografiska

Das Restaurant Fotografiska ergänzt die estnische Esskultur um ein neues Niveau. Solch ein Recycling angefangen vom Interieur bis hin zum Servieren der Gerichte, wurde in Estland früher noch nicht beobachtet. Das traditionelle estnische Schwarzbrot wird durch ein Sauerbrot ersetzt, dieses wird auf „Tellern“ serviert, die aus Brotbackformen eines ehemaligen Bäckereikombinats hergestellt wurden. Die Butter wird durch Kohlaufstrich ersetzt, dieser wird auf den Flaschenböden von Weinflaschen serviert, die kenntnisreich abgeschnitten worden sind. Die Gerichte auf der Speisekarte sind überwiegend vegetarisch und häufig aus den Teilen, die anderswo nicht verwendet werden. Auf Wunsch kann zu jedem Gericht auch das Tagesfleisch oder der Tagesfisch bestellt werden.


Eigenschaften und Ausstattung
  • Ausstattung
  • Zugang mit dem Rollstuhl
  • WC
  • Zusätzliche Informationen
  • Vegetarische Kost