Zurück

Tagebau von Rummu

Die kristallklare, hellblaue Lagune des Tagebaus Rummu und der daneben liegende Abraumberg bilden eine einzigartige Gemeinschaft und sind ein wunderbares Ziel für einen Tagesausflug.
Im Tagebau Rummu wurde bereits im Jahr 1938 mit dem Abbau von Vasalemma-Kalkstein und -Marmor begonnen. Als Arbeitskräfte wurden hauptsächlich die Insassen des benachbarten Gefängnisses von Murru eingesetzt. Nachdem das Gefängnis geschlossen worden war, endete auch der Abbau des Marmors und die Pumpen, welche die Abbaustätte trocken hielten, wurden außer Betrieb gesetzt. Der Anstieg des Wassers erfolgte derart, dass die Gebäude, anderes Inventar und auch Bäume im Wasser versanken.

Dies alles können Sie vor Ort selbst sehen!

Nehmen Sie auch an einer Exkursion mit Führer im Gefängnis Rummu (ehemaliges Murru) teil, fahren Sie mit dem SUP Board oder tauchen Sie ins Wasser.

  • Hier Urlauben Sie Sicher!

Eigenschaften und Ausstattung
  • Ausstattung
  • für Kinder geeignet
  • Informationstafeln
  • Parken frei
  • WC
  • Erholungsgebiet/Picknickplatz
  • Campingfläche