Zurück

Tallinner Museum für Stadtleben

Hier wird die 800-jährige Geschichte der Stadt von ihrer Gründung bis heute präsentiert. Im Kellergeschoss des mittelalterlichen Kaufmannshauses befindet sich offenes Aufbewahrungsareal von Keramik, Porzellan und Metall, in den oberen Stockwerken ist die Exposition der Geschichte der Stadt ausgestellt. Im Rokoko-Stil gebauten Festsaal kann man sich Luxusgegenstände der Ratsherren und wohlhabenden Stadtbürger sowie Herrscherportraits ansehen.
Unterschiedliche Wechselausstellungen geben Ihnen die Möglichkeit, Blicke in spannende Geschichten der Stadt und ihrer Bürger zu werfen.
Auf Voranmeldung bieten wird Führungen für Gruppen auf Estnisch, Russisch und Englisch an. Erkunden Sie das Museum über die Google Arts & Culture Plattform; es handelt sich um die erste virtuelle Exposition eines estnischen Museums.

  • Hier Urlauben Sie Sicher!

Eigenschaften und Ausstattung
  • Rabatte
  • Bei Vorlage der ISIC Karte
  • Bei Vorlage der ITIC Karte
  • Tallinn Card
  • Möglichkeit der Buchung eines Fremdenführers
  • Estnisch
  • Englisch
  • Russisch
  • Ausstattung
  • Aktivitäten für Kinder
  • WIFI
  • Parken gebührenpflichtig
  • WC
  • Zusätzliche Dienstleistungen
  • Souvenirs
  • Seminar
  • Workshops