Kirche in Vastseliina

Kirikla, Külaoru küla, Võru vald, Võru maakond

Karte anschauen

Die Bischofsburg Vastseliina wurde 1342 erbaut. Von der schwedischen Krone kam der Befehl, an der Burgkapelle von Vastseliina noch eine Kirche außerhalb des Schlosses zu errichten. Die neue Kirche wurde als Katharinenkirche eingeweiht. Die Kirche wurde zusammen mit der Bischofsburg Vastseliina unter dem russischen Geschützfeuer zerstört. Es wurde eine andere Kirche erbaut und sofort wurde ebenso mit dem Bau einer neuen steinernen Kirche begonnen. Von Liphardt schenkte der Kirche eine bei Kessler hergestellte Orgel und ein vom Baron Maydell gemaltes Altargemälde. Die Kirche von Vastseliina wurde nach dem Plan des Architekten Pohlmann umgebaut. 1911 bekam die Kirche eine neue, von den Brüdern Kriisa erbaute Orgel.

Der Gottesdienst findet sonntags statt.

Zeiten und Preise

Montag–samstag: 10:00 - 17:00
Sonntag 10:00 - 15:00

01.09–14.05

Geöffnet nur auf vorbestellung

  • Kostenlos

  • Kostenlos

Eigenschaften und Ausstattung
Zugangsanweisung

25 km entlang der Landstraße Vastseliina-Luhamaa fahren und bevor Sie in die Ortschaft Vastseliina abbiegen, zeigt ein Wegweiser links „Külaoru“. Dort links in Richtung Külaoru abbiegen und ca. 1 km fahren, Sie erreichen eine Kreuzung, wo ein Wegweiser in Richtung Kapera zeigt. Dort können Sie schon die Kirche sehen. Die Gottesdienste finden sonntags und an den wichtigsten kirchlichen Feiertagen statt.

Zugang
  • Ausgeschildert
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
Haltestellen in der Nähe
Bus: Külaoru
Koordinaten
Karte anschauen
Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen
Newsletter Newsletter