Kirche Kuriste

Die Estnische Orthodoxe "Geburt-der-Gottesgebärerin-Kirche" in der Gemeinde Kuriste wurde im Jahr 1873 fertig gebaut. Die historizistische Kirche aus Naturstein wurde Ende des 19. Jh. während der Glaubenswechselbewegung erbaut. Die Steine wurden aus Riga geliefert. Viele der Ikonen und liturgischen Textilien stammen vom Ende des 19. und Anfang des 20. Jh. Neben dem Gebäude steht das ehemalige Pastorat. Diese ist die einzige vollkommen erhalten gebliebene Kirche auf Hiiumaa, in der noch Gottesdienste stattfinden.

Die Estnische Orthodoxe "Geburt-der-Gottesgebärerin-Kirche" in der Gemeinde Kuriste wurde im Jahr 1873 fertig gebaut. Die historizistische Kirche aus Naturstein wurde Ende des 19. Jh. während der Glaubenswechselbewegung erbaut. Die Steine wurden aus

Eigenschaften und Ausstattung